2. März 2024 7:21

8. Rundenwettkampf Luftgewehr. 

Unsere erste Mannschaft hatte Rohrbach 1 zu Gast und konnte mit 1507 zu 1480 erneut 2 Punkte einfahren. Ines Lagaly war die beste Schützin mit 382 Ringe, dann Andreas Hautz 377 Ringe, Laura Frisch und Carina Löw mit jeweils 374 Ringe und Florian Bommel schaffte noch gute 364 Ringe.

Auch die zweite Mannschaft konnte punkten und siegte in Bexbach, mit 1412 zu1389 Ringe.

Bester Schütze hier Peter Bauer mit 365, dann Tobias Hein mit 352 Ringe, Thomas Heinen mit 350 Ringe und Jakob Wahrheit mit 345 Ringe.

Bliesmengen 3 bleibt auf Kurs und hat bisher keine Punkte abgeben müssen. Sie siegte bei Rohrbach drei deutlich mit 1345 zu 1275 Ringe. Janosch Wahrheit 344 Ringe, Ralf Hein 343 Ringe, Paul Kiel 337 Ringe, Edi Hautz 321 Ringe und Kyra Thinnes 314 Ringe.

Kreismeisterschaft 2017:

Mit Erfolg haben unsere Schützen an den Kreismeisterschaften Luftgewehr teilgenommen.

In der Herrenklasse konnte Oliver Hein mit 384 Ringe den ersten Platz belegen. Sein Bruder Tobias landete mit 348 Ringe auf Platz 18, Janosch Wahrheit belegte mit 334 Ringe Platz 20.

Die drei bildeten eine Mannschaft und belegten mit 1066 Ringe Platz drei.

Kyra Thinnes belegte in der Jugendklasse weiblich mit 298 Ringe Platz 2.

In der Juniorenklasse A wurde Florian Bommel mit 362 Ringe Zweiter. In der Juniorenklasse B belegte Jakob Wahrheit mit 343 Ringe ebenfalls Platz 2 und Paul Kiel mit 334 Ringe wurde Dritter. Die drei belegten mit ihrer Mannschaft mit 1039 Ringe den ersten Platz.

Sehr gut auch unsere Damen, auf Platz eins Ines Lagaly mit 383 Ringe, Carina Löw auf Platz 5 mit 373 Ringe und Laura Frisch mit 367 Ringe auf Platz 8. Sie siegten mit 1123 Ringe in ihrer Klasse als Mannschaft.

Mit 366 Ringe belegte Andreas Hautz in der Altersklasse Platz 7.

351 Ringe schaffte Edmund Hautz in der Seniorenklasse und wurde Fünfter.

Landeskönigsschießen:

Unsere Bewerbung zur Durchführung des Landeskönigschießen beim Schützenverband Saar, war erfolgreich. Ca. 400 Schützen aus dem gesamten Saarland werden in Bliesmengen, an 10 Terminen im Februar, um die Ehre des Landesschützenkönig kämpfen. Näheres geben wir in einer der kommenden Ausgaben bekannt.

By jweber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert