19. April 2024 22:57

Durch die Zweitplatzierung in der Landesliga konnte die erste Mannschaft am vergangenen Wochenende an der Relegation zur 2. Bundesliga teilnehmen. Sowohl die Mannschaftsmitglieder, als auch der Verein sind stolz darauf in der Saison dieses Ziel erreicht zu haben.

Die Relegation wurde in zwei Wettkämpfen mit folgenden Ergebnissen ausgetragen:

Ines Lagaly 390 Ringe 390 Ringe
Oliver Hein                  380 Ringe                    386 Ringe
Michèle Camus 383 Ringe 379 Ringe
Melanie Güldenring 378 Ringe 372 Ringe
Lea Nitschke 350 Ringe
Torsten Sand 383 Ringe

Trotz einer Gesamtringzahl von 3791 Ringen belegte die erste Mannschaft leider nur den 11. und somit letzten Platz der Relegation.
Dennoch sind solche Termine ein wichtiges Ereignis um neue Erfahrungen zu sammeln, neue Kontakte zu knüpfen und als Mannschaft zu wachsen.
Man merkt, dass für die Schützen sowohl die sportlichen Leistungen, als auch die Leidenschaft daran und vor allem der Zusammenhalt im Vordergrund stehen.

Es war für UNS als Mannschaft ein besonderes Erlebnis und bedanken uns beim Verein für die Unterstützung.

By jweber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert